Month: März 2020

Trump unterzeichnet ein Gesetz zur Erleichterung des Coronavirus in Höhe von 2,2 Billionen US-Dollar

US-Präsident Donald Trump hat ein Stimulus-Gesetz über 2 Billionen US-Dollar unterzeichnet, mit dem versucht wird, die wirtschaftlichen Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie abzuschwächen.

Die Unterzeichnung erfolgt Tage, nachdem Senatsführer und Vertreter des Weißen Hauses eine Einigung über das mit dem Coronavirus verbundene Konjunkturprogramm erzielt haben

In dieser Zeit genehmigte das Repräsentantenhaus auch die Maßnahme (allerdings nicht ohne ein Drama wie hier in der 11. Stunde über die Art der Abstimmung selbst).

Die Gesetzesvorlage mit einem Gewicht von rund 2,2 Billionen US-Dollar ist die größte Konjunkturgesetzgebung in der modernen amerikanischen Geschichte.

Bitcoin

Das neu unterzeichnete Coronavirus Aid, Relief & Economic Security Act enthält Maßnahmen für Unternehmen und Einzelpersonen, die von der Pandemie betroffen sind

Es bietet einen verstärkten Schutz der Arbeitslosigkeit, Hilfszahlungen an private Haushalte und einen Rettungsfonds in Höhe von 500 Milliarden US-Dollar für betroffene Industrien. Der Gesetzentwurf wurde von beiden Parteien während seiner gesamten Verabschiedung auch in Bezug auf bestimmte Bestimmungen kritisiert, die letztendlich enthalten waren.

„Mit 2,2 Billionen US-Dollar wird diese Rechnung den Familien, Arbeitern und Unternehmen unseres Landes dringend benötigte Erleichterungen bringen“, sagte Trump in einem Tweet .

Bitcoin kehrt möglicherweise zu Tyler Jenks Phase-1-Linie zurück

Da sich die Situation auf dem Krypto-Markt weiter verschlechtert, könnte ein Krypto-Chartist, nachdem er den aktuellen Trend von Bitcoin und die nächsten Schritte abgewogen hat, einen weiteren großen Rückgang der Phase-1-Linie von Tyler Jenks um 1.300 US-Dollar verzeichnen.

Bekannt als Nunya Bizniz, sagte der Kryptohändler, dass der wöchentliche lineare Trend von Bitcoin Tyler Jenks Hyperwave darstellt.

Er behauptete, dies sei eine klare Formation der Tyler Jenks Hyperwave

Bizniz sagte, eine Rückkehr zum Line-Level der Phase 1 würde den Abschluss des Zyklus signalisieren, der Bitcoin Trader auf 1.300 USD bringen würde. Der Krypto-Chartist sagte, dieser Bereich sei auch vom Krypto-Händler Tone Vays identifiziert worden.

„1300 US-Dollar sind auch ein Bereich, auf den ToneVays hingewiesen hat, dass er niemals erneut getestet wird“, sagte Bizniz .

Bei der Analyse des monatlichen Trends von Bitcoin sagte Bizniz, dass alle Bitcoin-Trendlinien fehlgeschlagen sind. Der Chartist sagte, wenn es Bitcoin gelingt, sich zu erholen, könnte es auf dem Weg zurück in die 10.000-Dollar-Region sein, insbesondere wenn die Epidemie abklingt.

Bitcoin

Dennoch fügte er hinzu, dass ein Rückgang der Phase-1-Linie von Tyler Jenks bei rund 1,3.000 US-Dollar ebenfalls zu verzeichnen sei

„Mit wird diese lineare 6,5-jährige Trendlinie mit 5 perfekten Berührungen und 5 engen Berührungen unterschiedlich sein? Oder kehren wir mit rund 1,3.000 US-Dollar zur Phase-1-Linie von Tyler Jenks zurück? “, Sagte Bizniz.

In der vergangenen Woche hat der massive Rückgang den Wert des Kryptowährungsmarktes in weniger als 48 Stunden halbiert, und mehr als 100 Milliarden US-Dollar wurden aus dem Markt gestrichen.

Obwohl einige Analysten gesagt haben, dass dies das letzte Mal ist, dass Bitcoin eine Schockwelle erleben wird und eine Erholung davon die digitale Währung im Mond sehen würde, muss BTC noch irgendeine Form der Erholung signalisieren.